Vergrößerung der Prostata: über die schädlichen Obst und Gemüse

Darüber, wie unglaublich bald entwickelt sich eine bph, wenn der Patient nicht über die notwendigen Kenntnisse über die wesentlichen Diätkost

Frage

Wie kann man den Grad der Sicherheit von Obst und Gemüse feststellen? Beim Kauf im Supermarkt oder auf dem Markt ist es fast unmöglich, ihren Grad der Verschmutzung durch Nitrate zu bestimmen. Entsprechen wird der Prozess der Behandlung von benigner Prostatahyperplasie unterbrochen, um genau zu sein, die benigne Prostatahyperplasie entwickelt sich schnell.

Antwort

Prostatavergrößerung Ursachen

Der Überschuss an Nitrate, die in den Körper mit Nahrung gelangen, wirkt wie Gift für ihn.

Die Auswirkungen jeder Gift ist umfassend, aber eine der wichtigsten Nebenwirkungen ist der Sauerstoffmangel und als Ergebnis Schwellung von bestimmten Gewebebereichen. Für die Entwicklung von BPH sind das sehr günstige Bedienungen. Ich habe mich getestet, als ich schon über die Gefahren dieser Art von Karzinogen wusste. Und ich hatte keine schmerzhaften Symptome in der Prostata und ihr Volumen normal war. Das Experiment war sehr einfach: ich habe nur einmal am Tag, jeden Morgen zum Frühstück eine tiefe Schüssel Salat aus Gurken, Kohl und grünen Zwiebeln aus dem Gewächshaus hinzugefügt. Darüber hinaus habe ich beim Kauf des Weißkohls auf dem Markt bemerkt, dass er nicht grün war, sondern eine giftige hellgrüne Farbe hatte. Im Allgemeinen wird das Essen zu einer unangenehmen Prozedur, wenn man weiß, dass es ganz viel Dreck darin gibt. Nun, nach dem dritten Tag des Experiments bin ich beim Aufwachen darauf aufmerksam geworden, dass die Blase scheinbar mehr als üblich gefüllt ist (genauer gesagt, sie wurde von den umgebenden Muskeln gepresst). Und das Urinieren war ziemlich träge. Ich habe nicht herausfinden, welche der Salatzutaten schädlich war. Die restlichen Gurken, Zwiebeln und Kohl sind aus dem Kühlschrank in den Müll gelandet, und ich musste sofort damit beginnen, mich mit Hilfe meiner körperlichen Therapie zu erholen. Mein, ich betone, trainierter Körper hat dafür etwa vier Tage gebraucht. Ich weise darauf hin, dass ich durch die langfristige Praxis von gesundheitsfördernden Übungen gelernt habe, in gewisser Weise und bei Bedarf meinen Zustand immer klar zu verstehen und zu bewerten. Die ganze Zeit, vor allem am ersten Tag der Behandlung, fühlte ich ein wenig Schwere bei Bewegung, das heißt, in allen Muskeln fand ein unauffälliges Ödem statt. Die Menge an von mir innerhalb von drei Tagen aufgenommenen Nitrate, da bin ich mir sicher, hat die vernünftige Norm mehrmals überschritten. Ich denke, dass das oben Dargelegte Ihnen helfen wird. Sie können sich vorstellen, wie die benigne Prostatahyperplasie bei einem Patienten wächst, der kein Wissen in diesem Bereich hat und sogar keine Ahnung hat, welchen Schaden er sich selbst zufügt. Im Gegenteil, er denkt, dass das Menü mit Gemüse ihm nur hilft.

8 О вредных овощах и фруктах Немецкий

Nun beantworte ich unmittelbar die Frage. Es gibt Menschen, die versuchen, den Gehalt an Salze der Salpetersäure in Gemüse und Obst mit einem speziellen Gerät zu überprüfen. Es heißt Nitratometer und ist gut, wenn die schädlichen Substanzen in Nahrungsmitteln die angemessenen Grenzen deutlich überschreiten. Aber mir wurde über seinen wesentlichen Nachteil gesagt. Zum Beispiel bei der Überprüfung von Tomaten. Das Gerät zeigt das Niveau der Sicherheit an, und es scheint, dass Gemüse nützlich ist. Aber unser Volk ist klug und vorsichtig und führt eine erneute Analyse des gleichen Gemüse einen Zentimeter von der vorherigen entfernt und auf der identischen Tiefe. Das Nitratometer zeigt den Überschuss an. Die Schlussfolgerung: die Nitrate verteilen sich ungleichmäßig und das Gerät entspricht nicht den an ihn gestellten Anforderungen. Um den durchschnittlichen Anteil von Nitraten zu bestimmen, sollte man 20- bis 30-mal das gleiche Gemüse testen. Das ist doch absurd.

Dennoch ist es bei der Behandlung von BPH klug, die Regel zu befolgen: keine Fehler macht derjenige, der solche Nahrungsmittel nicht isst. Alles hat seine Zeit. Und Gemüse werden Ihrem Körper Nutzen stiften, das Gemüse, das unter natürlichen Bedingungen gezüchtet wurde, das heißt vom Feld gesammelt wurde. Sie sollten während der Nebensaison auf dem Markt nach harmlosem Obst und Gemüse versuchen. Es ist nicht da. Kaufen Sie niemals die frühesten (d.h. die ersten), Gemüse, Beeren und Früchte. Deren Hersteller möchte den maximalen Gewinn erzielen und verletzt dabei alle möglichen Technologien und verwandelt sein Produkt in ein getarntes Gift. Diesen Dreck wird massenhaft gezüchtet und ich bin davon überzeugt, dass er, zum Beispiel, zu uns in die Ukraine und Russland frei gelangt und den Zoll mit Hilfe von großen Summen von Schmiergeldern an Mitarbeiter umgehen kann. Meiner Meinung nach, muss man solche Geschäftsleute streng bestrafen. Ihre Tätigkeit verstümmelt die jüngere Generation, verkürzt die Lebensdauer der ganzen Nation viel mehr als Kriege.

Ich möchte etwas zu den Früchten und meisten Beeren sagen. Bei ihnen habe ich die überschüssige Nitratkonzentration viel seltener gespürt. Aber trotz dieser Meinung sollten Sie auf jeden Fall wachsam bleiben. Jeder von uns lebt in einer völlig anderen ökologischen Umwelt. Link für den Übergang zur Seite mit der Darstellung der Behandlungsmethode “Ohne BPH”: http://www.adenomaprostate.com/de/articles/7. Plotyan G.B.