Über den Autor der Methode zur Behandlung von BPH

Sehr geehrte Leser! Der Verfasser der zur Ihrer Beurteilung gestellten Webseite ist Plotyan Gennadiy Boryssowytsch, geboren im Jahr 1964, Hochschulabschluss im Jahr 1989. Ich lebe in der Ukraine, in der Stadt Kriwoj Rog im Gebiet Dnepropetrowsk. Meine Muttersprachen sind Russisch und Ukrainisch, aber nachdem ich die einfachen und nützliche Dienste von führenden Suchmaschinen beherrschte, kann ich leicht mit den Menschen schriftliche Kommunikation auf Englisch, Arabisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Polnisch und Türkisch führen.

Die gesundheitlichen Probleme, die bei mir in den fünfziger Lebensjahren entstanden, haben mich dazu gezwungen, die klinischen Symptome, die tatsächlichen Möglichkeiten und den Genauigkeitsgrad der Diagnostik, die Vielzahl von Arzneimitteltherapien gegen BPH sehr sorgfältig zu verstehen, mich für die objektiven Ergebnisse der operativen und nicht-operativen Methoden zur Behandlung von benigner Prostatahyperplasie, Mängel und Erfolge der Urologie als Ganzes zu interessieren. Nachdem ich bei so einem schwierigen Urteil die ersten wirksamen Anzeichen der heilenden Wirkung der gestützten Körpererziehung und der gesunden Lebensweise insgesamt bei mir gespürt habe, fing ich an, die in diesem Segment erlernten Normen zu akkumulieren, sorgfältig zu prüfen und natürlich beharrlich anzuwenden. Dabei habe ich alles Nutzlose verworfen und in der Praxis viele eigenen Erkundungen hinzugefügt. Um das Problem zu lösen, habe ich eine lange Zeit dem Erlernen der Physiologie des männlichen Körpers gewidmet, mich in die endokrinen und kardiovaskulären Systeme einer Person vertieft. Die Bedeutung von Zusammenhängen verstehend, habe ich Teile der östlichen Praktiken studiert und in erster Linie versucht, ihre wissenschaftliche Komponente zu verstehen, um das Wissen für die vollständige Heilung zu systematisieren und zu verwenden. Am Ende habe ich alle optimalen Materialien, Vorschriften und Empfehlungen gesammelt. Im Jahr 2010 verschwanden meine Symptome von Prostataadenom und andere schwerwiegenden gesundheitlichen Probleme vollständig und kontinuierlich, und dies bestätigte die akribische Erforschung und die akkumulierten Regeln mündeten in einem Verfahren zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie ein, wie sie auf vielen Seiten dieser Quelle enthalten ist. Bis heute habe ich keinerlei Erscheinungen des Krankheitsbildes.

Die Bandbreite meiner praktischen Interessen:

  • Benigne Prostatahyperplasie und seine Behandlung ohne Medikamente;
  • eine ähnliche Therapie bei chronischer Prostatitis;
  • weitere Regeneration des männlichen Körpers durch eine deutliche Stärkung der Immunität dank dem gesunden Lebensstil.

Alle verfügbaren Mittel der Kommunikation mit mir sind im Abschnitt über die Struktur der Webseite angegeben. Sie können auch eine Nachricht über die Seite „Kontakt mit dem Autor“ senden.